17.05.2013

Umweltpreis der FDP Fraktion

Drei Jahrzehnte Anerkennung für den Umweltschutz

Die FDP hat im Juni 2009 zum 30. Mal den jährlichen Umweltpreis verliehen. In Ihrer Ansprache erinnerte die Fraktionsvorsitzende Helga Rüsch an das Jahr 1978. Damals hatte die damalige Fraktionsvorsitzende Ilse Kehren dem Stadtrat vorgeschlagen, die Stadt Königswinter solle jährlich einen Umweltpreis vergeben. Der Planungsausschuss der Stadt hat das mehrheitlich abgelehnt. "Dann machen wir das selbst". Im Jahr 1979 hat die FDP Fraktion den Umweltpreis zum ersten Mal vergeben.

Umweltpreis 2012

Der Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums am Ölberg und alle, die die Schaffung der „Green Corner“ vor dem Selbstlernzentrum unterstützt haben, werden mit dem Umweltpreis ausgezeicnet.

Umweltpreis 2011

Die FDP Fraktion im Rat der Stadt Königswinter verleiht den Umweltpreis 2011 an die

Bürgerinitiative Naturschutz Siebengebirge e.V. für

25 Jahre vorbildliche Arbeit für Natur- und Umweltschutz.

Umweltpreis 2010

Realsch. Oberpleis

Gymn. Oberpleis

CJD Schule

Grunds. Ittenbach 

Der Biologiekurs der 8ten Klassen

der Realschule Oberpleis

Der Biologiekurs der 8ten Klassen der CJD-Schule

Die Klasse 7e des Gymnasiums in Oberpleis

Die Klasse 2 / 3 der Grundschule Ittenbach

werden hiermit im Jahr der Biodiversität

für die erfolgreiche Teilnahme an der Exkursion

„Ökosystem Wald“

sowie an der

„Pflanzaktion zur Renaturierung einer Windbruchfläche“

im Siebengebirge ausgezeichnet. 

Umweltpreis 2009

Imker AG

Die FDP Fraktion im Rat der Stadt Königswinter verleiht den Umweltpreis 2009 der

Imkerei AG der Jugenddorf Christophorus Schule Königswinter

unter Leitung von Herrn Klaus Berndt für

Betreuung und Erforschung von Bienenvölkern bis hin zur Erzeugung von Honig und Wachs

Umweltpreis 2009

Blühende Landschaften  

Die FDP Fraktion im Rat der Stadt Königswinter verleiht denUmweltpreis 2009 an die Organisation

Blühende Landschaft Königswinter

Netzwerk für Pflanzen, Biene, Schmetterlinge und Hummel für Ihren Einsatz, den stark gefährdeten Lebensraum und Bestand von Blütenpflanzen und nektarsuchenden Insekten nachhaltigzu sichern und zu erweitern

Umweltpreis 2008

Pützbungert 

Die FDP Fraktion im Rat der Stadt Königswinter verleiht den Umweltpreis dem

Kindergarten der Elterninitiative Kinderhaus Pützbungertfür die Beteiligung am Projekt:

„Dig and learn – Children explore the ground“

Grabe und Lerne – Regenmacher und Bodenforscher