06.10.2014

FDP Königswinter

Organisation und politische Arbeit


Der FDP Ortsverband Königswinter wurde vor mehr als 50 Jahren gegründet und hat zurzeit rund 90 Mitglieder. Der Ortsvorstand wird vom Ortsparteitag, der Mitgliederversammlung der FDP Königswinter, jeweils für zwei Jahre gewählt. Zuletzt wurde der Ortsvorstand in diesem Jahr neu gewählt.

 

Der Ortsvorstand ist verantwortlich für die kontinuierliche politische Arbeit. Seine Sitzungen sind partei-öffentlich und finden ein- bis zweimal pro Monat statt. Der Ortsvorstand legt gegenüber dem Ortsparteitag Rechenschaft über seine Arbeit ab.

 

Der Ortsparteitag wählt außerdem aus den Reihen der Mitglieder der FDP Königswinter Kandidatinnen und Kandidaten für die Organe des Kreisverbandes und weiterer Parteigremien (Kreisvorstand, Delegierte für Landtags- und Bundestagswahlen, Kandidaten für Landesfachausschüsse etc.). Er stellt die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl auf und beschließt mit den jeweiligen Kommunalwahlprogrammen die grundlegenden politischen Positionen der Liberalen in Königswinter.

 

Als FDP Königswinter betrachten wir es dabei als unsere Verpflichtung, uns nachhaltig für eine freiheitliche, an den Grundsätzen einer sparsamen und vernünftigen Haushaltsführung orientierte Politik in unserer Stadt einzusetzen.

 

Der Ortsverband der FDP Königswinter verleiht jährlich im September im Rahmen der Liberalen Woche der FDP im Rhein-Sieg-Kreis den Jugendpreis an Personen oder Organisationen, die sich um die Jugendarbeit in Königswinter verdient gemacht haben.